Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

Das war eine Überraschung. Die Veröffentlichung von Zelda: Breath of the Wild 2 ist noch weit entfernt, aber schon bald können Zelda-Fans wieder nach Hyrule zurückkehren. Mit Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung erwartet uns ein Serien-Spin-off für Nintendo Switch. Ein Musou-Spiel, im Westen gerne „1 gegen 1000“-Genre genannt. Schon am 20. November 2021 zieht ihr in die Schlacht!

Reist zurück in Hyrules Vergangenheit und kämpft um das Schicksal des Königreichs! 100 Jahre vor den Ereignissen aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild hängt das Schicksal Hyrules an einem seidenen Faden. Führt eure Kämpfer in die Schlacht und stellt euch den Mächten der Verheerung Ganon im Überlebenskampf.

Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung vorbestellen

Besondere physische Vorbestellerboni für die Handelsversion erwarten euch leider nicht. Allerdings könnt ihr euch zwei digitale Boni schnappen. Wenn auf eurer Konsole Speicherdaten aus The Legend of Zelda: Breath of the Wild vorhanden sind, könnt ihr in Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung das Übungsschwert als zusätzliche Waffe für Link freischalten. Das gilt natürlich sowohl für die physische als auch digitale Version. Wenn ihr digital im Nintendo eShop vorbestellt, erhaltet ihr außerdem die Glückskelle für Link als Vorbestellerbonus.

Collector’s Edition zu Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung

Hierzulande gibt es leider keine Sammlereditionen. In Japan veröffentlicht Koei Tecmo aber die „Treasue Box“. Sie enthält neben einer Kopie des Spiels eine Acrylplatte mit dem Titelmotiv, eine Decke im Paragleiter-Design sowie einen Metall-Anhänger in Form eines antiken Wächters. Die Sammleredition soll in Japan pünktlich zum 20. November verfügbar werden und 16.720 Yen (etwa 130 Euro) kosten. Amazon Japan* verkauft den Artikel, schließt für das Produkt aber leider eine Lieferung nach Deutschland aus.

Bildmaterial: Hyrule Warriors: Zeit der Verheerung, Nintendo, Koei Tecmo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.